Facebook



Impressum
Kontakt
Copyright As'art© 2007-2012

/// AKTUELLES ///


/// Am 18. und 19. Januar 2012 stellt AS’ART auf der Messe Museum Expressions, Stand A12 aus ///


Museum Expressions


/// Vom 20. bis 24. Januar 2012 stellt AS'ART auf der Messe Maison & Objet, Halle 1, Stand B28-C27 aus ///


Maison_Objet


Vom 20. bis 24. Januar und wir freuen uns Sie auf der Messe Maison & Objet
am Stand B28-C27 in der Halle 1, Ethnic Chic begrüßen zu dürfen.
AS'ART ist Teil des Parcours Archi.Designer und des Parcours Musées de Maison & Objet,
genau wie des Collectif Développement Durable.


Maison_Objet


Maison_Objet


/// Vom 9. bis 13. September 2011, stellt AS'ART auf der Messe Maison & Objet aus ///


Vom 9. bis 13. September, freut sich AS’ART Sie auf der Messe Maison & Objet
am Stand B28-C27 (neuer Stand) in der Halle 1, Ethnic Chic begrüßen zu dürfen.
AS'ART ist Teil des Parcours Archi.Designer und des Parcours Musées de Maison & Objet,
sowie des Collectif Développement Durable.


Maison_Objet


/// Vom 30. März bis 28 Mai 2011, statten unsere Hühner, Vögel und Blumen dem BHV Rivoli einen Besuch ab ///


Poules canards et fleurs en plastique


Vom 30. März bis 28. Mai 2011, öffnet das Observatoire du BHV Rivoli Ihnen die Türen zu ihrem Jardin Recyclé welcher von Fabrice Peltier realisiert wurde. Er ist ein Experte auf dem Gebiet Design-packaging, ein Gesamtwerk das sich dem verantwortungsvollen und umweltbewussten Designverpacken widmet. Fabrice Peltier ist der Gründer der Designpack Gallery, und Partner dieser Ausstellung.


/// Vom 28. März bis 11. Juni 2011, gehen Sie mit uns an Bord der recycelten Arche der Designpack Gallery ///


Arche du recyclé


Laut einem Bericht der Vereinten Nationen in Bezug auf die letzten fünfzig Jahre, hat die Menschheit das Ökosystem so schnell und so gravierend verändert, wie in keiner Epoche davor. Eine der dramatischsten Konzequenzen ist das Aussterben von mehr als 17 291 vom aussterben bedrohte Spezien (Internationale Union für den Erhalt der Natur)! Die Biodiversität stellt einen lebenswichtige Stütze für die Menschen dar. Ausserdem verhilft sie uns zu Nahrung, sie hilft uns unsere Brennstoffe zu produzieren, unsere Klamotten, unsere Medikamente...und natürlich unser Verpackungsmaterial. Wir bieten Ihnen an eine beeindruckende Vielfalt an Tieren zu entdecken, die komplett aus recyceltem Verpackungsmaterial hergestellt wurden. Die Designpack Gallery will die Besucher auf die Notwendigkeit des Recyclings aufmerksam machen, um so etwas zum Erhalt der Artenvielfalt und des Ökosystems beizutragen.


/// Archive /// AS'ART präsentiert Ihnen die Wünsche für das Jahr 2011 ///

Voeux 2011


/// Archive /// AS'ART stellt auf der Messe Maison & Objet aus, vom 21. bis 25. Januar 2011 ///

Vom 21. bis 25. Januar, as’art freut sich Sie auf der Messe Maison & Objet begrüssen zu dürfen
am Stand E37 in der Halle 1, Ethnic Chic.
As'art ist Teil des Parcours Archi.Designer und des Parcours Musées des Maison & Objet,
sowie des Collectif Développement Durable.

Maison Objet janvier 2011

Liens

Maison & Objet 2011
Parcours Musées
Parcours Archi.Designer

 

Parcours Développement Durable

/// Archive /// Vom 19. bis 20. Januar, stellt as’art auf der Messe Museum Expressions, Stand D11 aus ///

Parcours Développement Durable

/// Archive /// AS'ART stellt auf der Messe Maison & Objet aus,vom 3. bis 7. September 2010 ///


/// Archive /// Das Team von AS'ART präsentiert Ihnen die besten Wünsche für das Jahr 2010 ///


/// Archive /// Die Passage du Grand Cerf organisiert sein erstes Festival! ///

> Télécharger le communiqué de presse

flyer drole de brame


/// Archive /// SOS Sahel und AS'ART läd Sie zur Ausstellung Aux arbres citoyens ein! ///

Die Ausstellung zeigt 300 Zeichnungen mit dem Thema der Baum gezeichnet von Erstklässlern aus Sénégal und der Ile-de-France :
aus Sénégal, die Schule Louga 1 in Louga ,die Schule Diokoul und die Schule Thierry Sabine Niayès in Lompoul-sur-mer ,
in der Ile-de-France, die Schule Saint-Merri Renard in Paris 4ème und die Schule Logie in Courbevoie.

300 kleine Künstler konnten Ihren künstlerischen Einfällen freien Lauf lassen und zeichneten den Baum in all seinen Formen :gross, skelettartig, prächtig, abstrakt, in den verschiedensten Fraben oder einfarbig.

Diese Arbeit hat es den Kindern ermöglicht den Reichtum der Natur zu entdecken und den Bedarf diese zu schützen zu verstehen.

 

dossier de presse aux arbres citoyens

> Accéder au site de SOS Sahel